Bilanz und Ausblick bei der Löschgruppe Nord 23.01.2017

Am Anfang stand die Bilanz des Jahres 2016, am Ende der Ausblick auf das 2017. Traditionsgemäß verband die Löschgruppe Nord (Stift Quernheim/Klosterbauerschaft) den letzten Dienstabend des alten Jahres mit einem Dankeschön an alle Aktiven und Passiven. Natürlich waren dazu auch die Mitglieder der Ehrenabteilung eingeladen.

In seinem Jahresbericht stellte Löschgruppenführer Michael Oberkassebaum heraus, dass das Jahr 2016 ein sehr ereignisreiches Jahr für die Löschgruppe gewesen sei. Neben vielen Veranstaltungen

Jahreshauptversammlung Löschgruppe Nord
Jahreshauptversammlung Löschgruppe Nord

und Diensten hätten im Besonderen auch wesentlich mehr Einsätze als im Vorjahr abgearbeitet werden müssen. Oberkassebaum: „Die Löschgruppe hat sich davon von ihrer besten Seite gezeigt.“ Auch Wehrführer Frank Rieke bescheinigte der Löschgruppe Motivation und Einsatzwillen. Dazu gratulierte er den Teilnehmern an den verschiedensten Lehrgängen und Seminaren mit entsprechenden

Teilnahmebescheinigungen.

Dann ließen die Anwesenden mit einem leckeren Essen und netten Gesprächen das alte Jahr ausklingen und schworen sich bereits auf 2017 ein. Löschgruppenführer Michael Oberkassebaum: „Kameradschaftspflege gehört halt auch dazu.“