Freiwillige Feuerwehr Kirchlengern - Löschgruppe Kirchlengern Süd (Südlengern)
Feuerwehrgerätehaus
Elsestraße 175
32278 Kirchlengern

Telefon: 05223 86690 
Telefax: 05223 6878396 
E-Mail schreiben

Externer Link: https://de-de.facebook.com/LoeschgruppeSuedlengern

Brunch der Löschgruppe Süd

13.10.2017

Die Löschgruppe Südlengern der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Kirchlengern ist mit dem Verlauf des Feuerwehrfestes 2017 sehr zufrieden. Die Bilanz, die bei einem Brunch im Gerätehaus, an dem aktive, passive und fördernde Mitglieder teilnahmen, gezogen wurde, stellte sich äußerst positiv dar. Pressesprecherin Mareike Radi: „Ca. 60 Leute waren gekommen zum reichhaltigen Büfett. Nach dem ... mehr

Feuerwehrfest Südlengern 2017

20.07.2017

Das Straßenbild im Bünder Land hat sich verändert. Jetzt sollte eigentlich jeder wissen, dass wieder Feuerwehrfest in Südlengern ist, diesmal mit dem Holskenball am Freitag, 4. August, zum Auftakt. Am letzten Freitagabend haben die Mitglieder der Löschgruppe Südlengern bei widrigen Witterungsverhältnissen 100 Plakate im Gemeindegebiet Kirchlengern aufgehängt und dazu noch einmal 31 Banner und Stellwände an exponierten Stellen in Kirchlengern ... mehr

Für den Holskenball Tische reservieren lassen | Vorverkauf beginnt ab sofort

27.03.2017

Die Vorbereitungen der Löschgruppe Südlengern für den Holskenball am Freitag, 4. August, laufen auf vollen Touren. Das neue Konzept, das gemeinsam von aktiven und fördernden Mitgliedern erarbeitet wurde, sieht neben dem neuen Termin am Freitag (bisher Montag) u. a. auch vor, dass die Tische im Festzelt „gekauft“ werden können. Im Komplettpreis von 99 Euro sind enthalten: Tischreservierung, Eintritt und ... mehr

Holskenball eröffnet das Feuerwehrfest | Wichtige Änderung in Südlengern

19.01.2017

Alle Freunde der wohl beliebtesten und größten Party im Bünder Land müssen sich umorientieren. Ab diesem Jahr ist der traditionelle Holskenball nicht mehr Abschluss und Höhepunkt des Feuerwehrfestes in Südlengern, sondern am Freitag, 4. August, quasi als Knaller Auftakt der Veranstaltung. Dies ist das Ergebnis einer Mitgliederumfrage des Fördervereins der Löschgruppe. Das Feuerwehrfest wird ab sofort immer ... mehr

Titel verteidigt – Löschgruppe Südlengern gewinnt Orientierungsfahrt

Quelle: NW vom 14.10.2013 von Thomas Klüter

Bei der Orientierungsfahrt der Löschgruppe Kirchlengern-Mitte stehen neben Spaß und Gemeinschaft auch Training und Geschick auf dem Programm. 17 Teams starteten bei der 33. Orientierungsfahrt am Gerätehaus am Hüller.
Die Teams machten sich auf den Weg und fuhren nacheinander fünf Stationen an, die in den verschiedenen Gemeindeteilen mit spannenden Aufgaben auf die freiwilligen Helfer warteten. Spielerische Probleme mussten die Teams lösen, wie verschiedenfarbige Bauklötze nach vorgegeben Bildern zusammensetzen oder Begriffe pantomimisch darstellen. Aber auch ein Quiz mit Wissensfragen zur Theorie der Feuerwehrarbeit.
Richtig "Action" gab es auf dem Gelände des Feuerwehrmuseums Querheim. Wie in vergangenen Tagen beförderten die Feuerwehrleute dort auf Zeit Wasser in Eimern über einen Hindernisparcours. Um das Ganze spannender zu machen, war das Gefäß durchlöchert. Wer am Ende den höchsten Pegelstand erreicht hatte, bekam die meisten Punkte.
Eine technische Herausforderung wartete auch noch auf die Teams. Aus zwei Anlegeleiten sollte eine stabile und sichere Bockleiter gebaut werden. "Oben soll ein Standrohr mit verbaut sein, über das eine Leine in einen Schacht gelassen werden könnte", erklärte Hauptbrandmeister Thorsten Theiling, der diese Station betreute und später die fertige Konstruktion beurteilte.
Es gab aber auch noch kleine Finessen. Bei der Station in der Vahrenkampstraße mussten die Teams auf dem Weg vom Parkplatz zum Einsatzort die Straße überqueren. Dabei achteten die Betreuer von der Löschgruppe Kirchlengern-Mitte genau darauf, ob die Kollegen den Zebrastreifen nutzen. Stapften sie diagonal über die Fahrbahn, gab es Punktabzüge.
Am Ende siegte das Team Südlengern. Gruppenführer Matthias Kuhle nahm zusammen mit seinen Kollegen den außergewöhnlichen Pokal von Bürgermeister Rüdiger Meier und von Löschgruppenführer Klaus Westerholz entgegen. Den zweiten Platz belegte der Löschzug aus Gestringen und den dritten Platz konnte die Löschgruppe Kirchlengern erringen.

Orientierungsfahrt
Orientierungsfahrt
Bürgermeister Rüdiger Meier (links) und Löschgruppenführer Klaus Westerholz (rechts), gratulieren der Gruppe Südlengern zum zum ersten Platz: v.l.n.r. Matthias Kuhle, Carsten Dörner, Heinz-Wilhelm Kuhle, Alexander Langner, Daniel Lange, Kurt Nienhüser, Ulrich Erdbrügger


 

 

 

 

 

 

 

 

Fahrzeugübergabe HLF20:

Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20
Fahrzeugübergabe HLF20

Leistungsnachweis der Feuerwehren 2013: Auszeichnung für die Löschgruppe Südlengern

Quelle: www.kfv-herford.de von Jens Vogelsang

Die Löschgruppe Kirchlengern-Südlengern hat besonders schnelle und zuverlässige Feuerwehrleute in ihren Reihen. Sie konnte den diesjährigen Leistungsnachweis mit den Plätzen 1 und 3 für sich entscheiden. Während einer Feierstunde zeichnete Kreisbrandmeister Wolfgang Hackländer die Siegermannschaften mit Pokalen aus.
Der Leistungsnachweis ist ein Test aus praktischen und theoretischen Feuerwehraufgaben sowie einem sportlichen Teil, der nach landeseinheitlichen Richtlinien einmal jährlich durchgeführt wird. Beim Wettbewerb waren 36 Gruppen mit rund 400 Aktiven an den Start gegangen. Im praktischen Teil des Leistungswettbewerbs 2013 war unter anderem eine Löschübung mit drei C-Rohren vorzuführen. Die jeweils neunköpfigen Gruppen hatten dabei das Schlauchmaterial auf der abgesperrten Straße über eine Distanz von 70 Meter auszurollen. Anschließend waren drei Zielklappen mit dem Wasserstrahl zu treffen. Maximal fünf Minuten hatten den Wehrleuten dafür zur Verfügung gestanden. Außerdem waren Feuerwehrknoten vorzuführen, Wissensfragen aus dem Bereich der Ersten-Hilfe sowie Digitalfunk zu beantworten und ein Staffellauf zu absolvieren. Am Ende konnte die Gruppe Kirchlengern-Südlengern 2 in allen Übungsteilen glänzen. Sie hatte sich beim Löschangriff nicht einen Fehler erlaubt und belegte mit einer Übungszeit von 172 Sekunden schließlich den ersten Platz. Stolz nahmen die Männer unter Leitung von Gruppenführer Tobias Hurlbrink den Siegerpokal und die Wandertrophäe aus den Händen des Kreisbrandmeisters entgegen. Während sich die Löschgruppe Löhne-Ort 2 mit einer Übungszeit von 183 Sekunden den 2. Platz sicherte, ging Rang 3 an die Mannschaft Kirchlengern-Südlengern 1 (Übungszeit 187 Sekunden) und damit ebenfalls in den südlichen Teil der Elsegemeinde. Der Kreisbrandmeister dankte den Siegermannschaften ganz besonders: „Ihr habt einen vorbildlichen Einsatz gezeigt!“

Geehrte TeilnehmerInnen
Geehrte TeilnehmerInnen
Platz 1 - Löschgruppe Südlengern 2 Tobias Hurlbrink (Gruppenführer), Tim Erdbrügger (Maschinist), Carsten Dörner (Angriffstruppführer), Tim Dressler (Angriffstruppmann), Jan Dressler (Wassertruppführer), Alexander Langner (Wassertruppmann), Stephan Hamel (Schlauchtruppführer), Holger Klann (Schlauchtruppmann), Matthias Kuhle (Melder) Platz 3 - Löschgruppe Südlengern 1 Matthias Kuhle (Gruppenführer), Tim Erdbrügger (Maschinist), Stephan Hamel (Angriffstruppführer), Mareike Laduch (Angriffstruppmann), Daniel Lange (Wassertruppführer), Dennis Hartschwager (Wassertruppmann), Tobias Hurlbrink (Schlauchtruppführer), Alexander Lange (Schlauchtruppmann), Holger Klann (Melder)

Geehrte Teilnehmer
Geehrte Teilnehmer
 

Evangelischer Kindergarten besucht Löschgruppe Südlengern 

Kaum etwas fasziniert Kinder mehr, als der Umgang mit Feuer. Doch was als kreatives Spiel beginnt, kann für kleine Forscher schnell brandgefährlich werden. Deshalb ist Brandschutzerziehung schon für kleine Kinder wichtig. Einen aufregenden Nachmittag voller Spannung erlebten die Mädchen und Jungen des evangelischen Kindergartens Kirchstraße bei der Löschgruppe Südlengern.
Als erstes sahen die Kinder einen kurzen Film, der die Arbeit der freiwilligen Feuerwehren erklärte. Dabei erfuhren die Kinder, dass in einer freiwilligen Feuerwehr die Feuerwehrmänner erst von der Arbeit oder von Zuhause zum Feuerwehrgerätehaus kommen und sich dort umziehen müssen, um dann zum Einsatz ausrücken zu können.
Nach dem Film haben die Kinder in kleinen Gruppen vier Stationen durchlaufen. Die Kinder und Erzieherinnen starteten zu einem Rundgang durch das Feuerwehrhaus bei dem die Räume gezeigt und deren Funktion erklärt wurde. Sie lernten, wofür und wie man einen Notruf absetzt. Über die Gefahren bei einem Brand waren die Mädchen und Jungen bereits gut informiert.
Um den Kindern die Angst vor den dunkel gekleideten Gestalten zu nehmen, wurde an der zweiten Station die Schutzkleidung eines Feuerwehrmannes erklärt und gezeigt. Spannend waren hier vor allem die Atemschutzgeräte.
Besonders stark leuchteten die Augen der Kleinen bei der dritten Station auf dem Parkplatz, als ein Einsatzfahrzeug bestaunt wurde. So wurde festgestellt, dass man mit dem Inhalt des Wassertanks des Feuerwehrautos von 2.000 Litern ca. 15 Badewannen mit Wasser füllen könnte. Ebenfalls wurden Belüftungsgerät, Motorsägen und verschiedene andere Arbeitsmaterialen der Feuerwehr angeschaut. Viel Spaß machte den Kindern das Ausfahren des Lichtmastes, der bei Einsätzen für eine gute Ausleuchtung der Einsatzstelle sorgt.
Bei der vierten und letzten Station standen Spaß und Spiel im Vordergrund. Neben Schlauchkegeln haben die Kinder dort eine Kugel durch einen über Hindernisse gelegten Feuerwehrschlauch geführt. Am meisten Spaß hatten die Kinder beim Teelicht auspusten. Mit einem Strohhalm wurde Wasser aus einem Becher gesaugt und damit wurde das Teelicht „gelöscht“.
Zum Abschluss erhielten alle Kinder als Erinnerung einen Schlüsselanhänger und eine Urkunde mit Foto. Darin wurde den Kleinen bescheinigt „Ich weiß Bescheid. Ich spiele nicht mit dem Feuer.“

Evangelischer Kindergarten bei der Feuerwehr
Evangelischer Kindergarten bei der Feuerwehr
Evangelischer Kindergarten bei der Feuerwehr
Evangelischer Kindergarten bei der Feuerwehr

 

Tag der offenen Tür 2013:

Tag der offenen Tür (1)
Tag der offenen Tür (1)
Tag der offenen Tür (10)
Tag der offenen Tür (10)
Tag der offenen Tür (12)
Tag der offenen Tür (12)
Tag der offenen Tür (13)
Tag der offenen Tür (13)
Tag der offenen Tür (14)
Tag der offenen Tür (14)
Tag der offenen Tür (15)
Tag der offenen Tür (15)
Tag der offenen Tür (16)
Tag der offenen Tür (16)
Tag der offenen Tür (17)
Tag der offenen Tür (17)
Tag der offenen Tür (18)
Tag der offenen Tür (18)
Tag der offenen Tür (19)
Tag der offenen Tür (19)
Tag der offenen Tür (2)
Tag der offenen Tür (2)
Tag der offenen Tür (20)
Tag der offenen Tür (20)
Tag der offenen Tür (21)
Tag der offenen Tür (21)
Tag der offenen Tür (3)
Tag der offenen Tür (3)
Tag der offenen Tür (4)
Tag der offenen Tür (4)
Tag der offenen Tür (5)
Tag der offenen Tür (5)
Tag der offenen Tür (50)
Tag der offenen Tür (50)
Tag der offenen Tür (51)
Tag der offenen Tür (51)
Tag der offenen Tür (52)
Tag der offenen Tür (52)
Tag der offenen Tür (53)
Tag der offenen Tür (53)
Tag der offenen Tür (54)
Tag der offenen Tür (54)
Tag der offenen Tür (6)
Tag der offenen Tür (6)
Tag der offenen Tür (7)
Tag der offenen Tür (7)
Tag der offenen Tür (8)
Tag der offenen Tür (8)
Tag der offenen Tür (9)
Tag der offenen Tür (9)

Schlüsselübergabe neues Gerätehaus der Löschgruppe Kirchlengern-Süd:

Schlüsselübergabe (1)
Schlüsselübergabe (1)
Schlüsselübergabe (10)
Schlüsselübergabe (10)
Schlüsselübergabe (11)
Schlüsselübergabe (11)
Schlüsselübergabe (12)
Schlüsselübergabe (12)
Schlüsselübergabe (13)
Schlüsselübergabe (13)
Schlüsselübergabe (14)
Schlüsselübergabe (14)
Schlüsselübergabe (15)
Schlüsselübergabe (15)
Schlüsselübergabe (16)
Schlüsselübergabe (16)
Schlüsselübergabe (17)
Schlüsselübergabe (17)
Schlüsselübergabe (18)
Schlüsselübergabe (18)
Schlüsselübergabe (19)
Schlüsselübergabe (19)
Schlüsselübergabe (2)
Schlüsselübergabe (2)
Schlüsselübergabe (20)
Schlüsselübergabe (20)
Schlüsselübergabe (21)
Schlüsselübergabe (21)
Schlüsselübergabe (22)
Schlüsselübergabe (22)
Schlüsselübergabe (23)
Schlüsselübergabe (23)
Schlüsselübergabe (24)
Schlüsselübergabe (24)
Schlüsselübergabe (25)
Schlüsselübergabe (25)
Schlüsselübergabe (26)
Schlüsselübergabe (26)
Schlüsselübergabe (27)
Schlüsselübergabe (27)
Schlüsselübergabe (28)
Schlüsselübergabe (28)
Schlüsselübergabe (29)
Schlüsselübergabe (29)
Schlüsselübergabe (3)
Schlüsselübergabe (3)
Schlüsselübergabe (30)
Schlüsselübergabe (30)
Schlüsselübergabe (31)
Schlüsselübergabe (31)
Schlüsselübergabe (32)
Schlüsselübergabe (32)
Schlüsselübergabe (33)
Schlüsselübergabe (33)
Schlüsselübergabe (34)
Schlüsselübergabe (34)
Schlüsselübergabe (35)
Schlüsselübergabe (35)
Schlüsselübergabe (36)
Schlüsselübergabe (36)
Schlüsselübergabe (37)
Schlüsselübergabe (37)
Schlüsselübergabe (38)
Schlüsselübergabe (38)
Schlüsselübergabe (39)
Schlüsselübergabe (39)
Schlüsselübergabe (4)
Schlüsselübergabe (4)
Schlüsselübergabe (40)
Schlüsselübergabe (40)
Schlüsselübergabe (41)
Schlüsselübergabe (41)
Schlüsselübergabe (42)
Schlüsselübergabe (42)
Schlüsselübergabe (43)
Schlüsselübergabe (43)
Schlüsselübergabe (44)
Schlüsselübergabe (44)
Schlüsselübergabe (45)
Schlüsselübergabe (45)
Schlüsselübergabe (5)
Schlüsselübergabe (5)
Schlüsselübergabe (51)
Schlüsselübergabe (51)
Schlüsselübergabe (52)
Schlüsselübergabe (52)
Schlüsselübergabe (53)
Schlüsselübergabe (53)
Schlüsselübergabe (54)
Schlüsselübergabe (54)
Schlüsselübergabe (55)
Schlüsselübergabe (55)
Schlüsselübergabe (56)
Schlüsselübergabe (56)
Schlüsselübergabe (57)
Schlüsselübergabe (57)
Schlüsselübergabe (58)
Schlüsselübergabe (58)
Schlüsselübergabe (6)
Schlüsselübergabe (6)
Schlüsselübergabe (7)
Schlüsselübergabe (7)
Schlüsselübergabe (8)
Schlüsselübergabe (8)
Schlüsselübergabe (9)
Schlüsselübergabe (9)
Gerätehaus LG KI-Süd
Gerätehaus LG KI-Süd