Brunch der Löschgruppe Süd 13.10.2017

Die Löschgruppe Südlengern der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Kirchlengern ist mit dem Verlauf des Feuerwehrfestes 2017 sehr zufrieden. Die Bilanz, die bei einem Brunch im Gerätehaus, an dem aktive, passive und fördernde Mitglieder teilnahmen, gezogen wurde, stellte sich äußerst positiv dar. Pressesprecherin Mareike Radi: „Ca. 60 Leute waren gekommen zum reichhaltigen Büfett. Nach dem späten Frühstück haben wir dann Kritik und Lob zum neu gestaltetn Feuerwehrfest bekommen.“

So wurde aus den Reihen der fördernden Mitgliedern viel Lob entgegen gebracht. Das Konzept mit dem Holskenball am Freitag sei aufgegangen, auch der Sonntag sei verbessert worden und gut bei den Familien angekommen. Natürlich gab es auch Kritik. So soll es künftig beim Treffen der Hoskenträger am Maibaumplatz nur noch alkoholfreie Getränke geben. Und am Familiennachmittag am Sonntag müsse unbedingt ein Eiswagen am Platz sein.

Matthias Kuhle, Kassierer und stellvertretender Löschgruppenführer, berichtete: „Die Leute haben den Montag nicht wirklich vermisst, wahrscheinlich ist nächstes Jahr noch nicht einmal mehr die Rede von dem ursprünglichen Montag, der Freitag wurde sehr gut angenommen.“

Kleine Einbußen am Samstag habe es wegen des schlechten Wetters tagsüber gegeben, abends sei das Wetter glücklicherweise besser geworden. 

Brunch LG Süd
Brunch LG Süd
Brunch LG Süd
Brunch LG Süd